Trotz großer Personalnot zeigten  die Jungs heute von Beginn an eine große Spielfreude.

Gegen die spiel- und laufstarke Mannschaft von Union Salzgitter ist es das erwartet intensive und schwere Spiel geworden.

Nach  zwei groben individuellen Fehler gerieten wir gestern bereits nach 4 Minuten mit 0:2 in Rückstand.

Der MTV Wolfenbüttel spielte heute wie erwartet. Trotz neuem Trainer standen die Gastgeber sehr tief und überließen uns weitestgehend die Spielgestaltung.

Gegen die Mannschaft vom 1.JFV Braunschweig bestritt unsere neu formierte Mannschaft gestern ihren ersten Test nach der Corona Pause.