Am gestrigen Sa kam es bei uns im MKN - Sportpark zum Spitzenspiel in der Bezirksliga Süd- Wir empfingen den Spitzenreiter SC Hainberg, der entsprechend selbstbewusst mit einem Torverhältnis von 32:2 Toren und ungeschlagen angereist war.

Wir hatten uns sehr intensiv und akribisch auf unseren Gegner vorbereitet. Leider fehlten uns für das Topspiel krankheitsbedingt wichtige Spieler auch unsere DFB Juniorin Amelie König, die sich auf Schüleraustausch in Frankreich befand. Mehrere waren nach einer starken Grippe auch noch angeschlagen. Aber super motiviert von unserem Trainerteam Marx/Feder ging es los.
Das gesamte Spiel war sehr geprägt von starken Zweikämpfen aber unser Team hielt gekonnt dagegen und ließ sich nicht den Schneid abkaufen.
Nach einem klaren Foulspiel an unserem Kapitän Malte Wallat, der wie immer sein Team mit schnellen Antritten nach vorne führte, konnten wir durch den verwandelten Strafstoss mit 1:0 in die Halbzeitführung gehen.
Alle schworen sich nochmal ein genauso engagiert weiter zu spielen.

Ähnliches Bild auch in Halbzeit zwei- aber durch eine starke Mannschaftsleistung, wo jeder für den anderen gekämpft und gearbeitet hat, kamen wir zu weiteren guten Torchancen. Auf der anderen Seite versuchten die Hainberger alles um zum Ausgleich zu kommen, aber unsere wieder einmal sehr starke Abwehr um Lennard Lacheiner und einen sehr Zweikampf starken Layne Ratzke liess kaum eine Chance zu. Eine wurde von unserem Keeper Lukas Weibel gekonnt pariert, der auch gestern wieder sehr grosse Sicherheit und Ruhe ausstrahlte.

Nach erneutem Foulspiel an Malte Wallat, der anders nicht vom Gegner zu stoppen war, konnte Marcel Golkowski mit einem sehenswert verwandelten Freistoss mit dem 2:0 kurz vor Ende der Partie den Deckel drauf machen.
Die Freude war nach Schlusspfiff riesengross und wir gratulieren allen zu diesem verdienten Sieg.

Vor den Herbstferien geht es jetzt am kommenden Donnerstag, den 3. Oktober für uns in der 4. Runde des Bezirkspokals weiter gegen den
JFV Rhume-Oder. Anpfiff  in Hattorf am Harz ist um 11.00 Uhr

WIR sind Germania !