Mission Titelverteidigung erfolgreich.
Am gestrigen Sonntag fand die Endrunde in der Halle in Wolfenbüttel statt. Nach einem sehr spannenden Turnier konnten wir den Titel erneut sichern. Nachdem die B, C und D Jugend vorgelegt hatte und alle Meister wurden so wollten wir an den Erfolg anknüpfen.   

Wahnsinn!! Anders konnte man den Tag gestern kaum nennen. Es war ein Turnier wo es um alles geht, die Männer der U11 waren zum ersten Mal in der Endrunde in der Halle und die Aufregung und Nervosität war allen ins Gesicht geschrieben, sie konnten das unglaubliche wahr werden lassen.

Wir hatten während des gesamten Turniers unsere Nerven zusammen und konnten in jedem unserer Spiele alles reinlegen und haben einen sehr guten und schnellen Fußball gespielt. 
Gleich im Eröffnungsspiel mussten wir unser können unter Beweis stellen. 

Unser erster Gegner war Seesen, wir hatten in der Vergangenheit noch nie gegeneinander gespielt, somit war es Neuland für uns. Die ersten Minuten mussten wir erstmal ins Turnier kommen, doch durch unseren großen Druck den wir von Beginn an aufgebaut haben kamen wir zu vielen guten Möglichkeiten und haben am Ende verdient 2:0 gewonnen.

Im nächsten Spiel kam unser engster Verfolger an die Reihe, die Mannschaft aus SC U SalzGitter hatte uns in der Zwischenrunde 2:0 besiegt. Diesmal konnten wir den Spieß umdrehen und haben unseren Gegner deutlich besser im Griff gehabt und konnten durch einen Abstimmungsfehler in der Defensive unsere Chance direkt nutzen und führen 1:0, der Gnadenstoß ließ etwas länger auf sich warten, doch wir hatten eine gute Kontrolle im Spiel und konnten unsere Gegner viele Chancen vereiteln. Durch einen mutigen Schuss konnten wir dann den Deckel drauf machen und das Spiel 2:0 gewinnen. Das war für die Jungs eine super Motivation für die nächsten Spiele.

Als nächster Gegner stand uns Salzgitter/Nord gegenüber. Hier ging es um sehr wichtige 3 Punkte, denn Goslar war bisher auch noch ungeschlagen und uns auf den Fersen. Dies wussten die Jungs und konnten ihre Leistung aufs Feld bringen und das Spiel souverän mit 2:0 gewinnen. 

Im Spitzenspiel des Tages kam es zu den beiden bisher ungeschlagenen Mannschaften die JSG Goslar und dem BVG u11. Beide Teams haben ein sehr gutes Turnier bis dahin gespielt und waren Punktgleich in der Tabelle, nur durch das bessere Torverhältnis waren wir auf Platz 1. In dem Spiel war alles drin, wir konnten zunächst 3 Tore schießen zum Zwischenstand von 3:0, doch die Jungs aus Goslar durfte man nicht unterschätzen, sie haben alles in das Spiel gelegt und konnten auf den 3:3 ran kommen. Also nach dem blieb alles offen und es geht jetzt nur noch um die Tordifferenz aus dem letzten Spiel.

Im letzten Spiel des Turniers konnten wir nochmal eine überragende Mannschaftsleistung verzeichnen, die Jungs wussten wir brauchen ganz viele Tore. Das konnten wir mit anpfiff direkt den Jungs anmerken sie wollen das Ding gewinnen.
Ein unglaubliches 7:0 konnten wir im letzten Spiel den Jungs aus Goslar vorlegen. Somit lag jetzt alles in der Hand von Goslar, doch sie kamen im letzten Spiel nicht über ein 2:0 hinaus und somit waren wir mit Abstand auf dem ersten Platz und konnten hier bereits etwas feiern.

Wir sind sehr Stolz auf unsere Jungs, dass sie dem Druck stand gehalten haben und ein echt tolles Turnier gespielt haben.